KTM Emotion Window

Husqvarna Vitpilen 401 (2024)

Technische Daten

Zylinderzahl
1
Taktung
4-Takt
Ventile pro Zylinder
4
Ventilsteuerung
DOHC
Kühlung
flüssig
Schmierung
Frischöl
Hubraum
398,6 ccm
Bohrung
89 mm
Hub
64 mm
Leistung
45 PS
U/min bei Leistung
8500 U/min
Drehmoment
39 Nm
U/min bei Drehmoment
7000 U/min
Verdichtung
12,6
Gemischaufbereitung
Einspritzung
Starter
Elektro
Kupplung
Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb
Kette
Getriebe
Gangschaltung
Ganganzahl
6
Rahmen
Stahl
Rahmenbauart
Gitterrohr
Lenkkopfwinkel
66 Grad
Nachlauf
95 mm
Aufhängung
Telegabel Upside-Down
Marke
WP
Durchmesser
43 mm
Federweg
150 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung
Aufhängung
Zweiarmschwinge
Material
Aluminium
Federbein
Monofederbein
Marke
WP
Federweg
150 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung
Bauart
Einzelscheibe
Durchmesser
320 mm
Kolben
Vierkolben
Technologie
radial
Bauart
Scheibe
Durchmesser
240 mm
Kolben
Zweikolben
Assistenzsysteme
ABS, Traktionskontrolle
Reifenbreite vorne
110 mm
Reifenhöhe vorne
70 %
Reifendurchmesser vorne
17 Zoll
Reifenbreite hinten
150 mm
Reifenhöhe hinten
60 %
Reifendurchmesser hinten
17 Zoll
Radstand
1368 mm
Sitzhöhe von
820 mm
Gewicht trocken (mit ABS)
154,5 kg
Tankinhalt
13 l
Führerscheinklassen
A2
Reichweite
382 km
CO2-Ausstoß kombiniert
79 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert
3,4 l/100km

Preis auf Anfrage

Egal ob du Interesse am Kauf, der Finanzierung oder einer Probefahrt des Motorrades hast - wir helfen dir gerne weiter:

Fazit aus der 1000PS Redaktion

Husqvarna Vitpilen 401 - Modellreihe Mk.3 (2024 - jetzt)

Die Vitpilen 401 ist mit dem 2024er Update deutlich größer, erwachsener, dadurch auch schwerer und moderner geworden. Mit der gesunkenen Sitzhöhe und gleichzeitig gewachsenen Dimensionen, wurde sie sowohl für kurzgewachsene als auch große Piloten attraktiver. Das neue TFT-Display ist schöner anzuschauen und bietet praktischen Nutzen. Trotz des Mehrgewichts bleibt die Vitpilen aber ein agil zu fahrendes Funbike. Alte Fans der Vitpilen könnten aber die sportliche Haltung des Vormodells vermissen. Diese wurde deutlich abgeschwächt und ist nun nahezu ident zum Schwestermodell Svartpilen. In Fahrt punkten der druckvolle Motor, das einstellbare Fahrwerk und die modernere Elektronik. Einzig die laschen, wenig bissstarken Bremsen trüben den Fahrspaß etwas. Wem die alten Vitpilen zu klein, zu hoch, oder zu radikal war, der sollte ihr 2024 noch einmal eine Chance geben.


Mehr Infos zur Husqvarna Vitpilen 401 - Modellreihe Mk.3 (2024 - jetzt)

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück